Kinderküchen Wasserkocher – Wasser für Kaffee und Tee kochen

Ein roter Kinderküchen Wasserkocher

Ein Wasserkocher für die Kinderküche.

Vom Spielplatz direkt in die Kinderküche einen warmen Tee oder Kaffee kochen? Mit dem Spielküchen Wasserkocher geht es ganz schnell und die Kleinen haben dabei ihren Spaß!

Anstelle das Wasser auf der Herdplatte in einem Topf zu kochen, geht es mit dem Wasserkocher für die Kinderküche viel schneller. Das Zubehör kann entweder einzeln oder in einem ganzen Set gekauft werden. Wie üblich ist Theo Klein ein Anbieter solcher Sets wie zum Beispiel das Frühstücksset. Nebenbei befindet sich auch noch eine Kaffeemaschine als auch ein Toaster im Set.

Empfehlung: Casdon Wasserkocher

Der Casdon Morphy Richards Wasserkocher ist nicht wie die meisten modern, sondern im klassischen Stil gehalten. Bestehend aus Kunststoff kan bei diesem Gerät der Deckel abgenommen werden und besitzt auch über eine Füllstandsanzeige. Elektrische Funktionen für die Batterien benötigt werden gibt es bei diesem Exemplar nicht.

Wasserkocher von Theo Klein

Neben dem Frühstücksset gibt es von Theo Klein natürlich auch einen einzelnen Kocher für Wasser zu kaufen. Ohne elektrische Funktionen kann über den zu öffnenden Deckel Wasser eingefüllt werden. Nachteilig ist allerdings der etwas schwer zu öffnenden Deckel, was gerade bei kleineren Kinder Frust auslösen kann.

Weitere Alternativen

Neben den Exemplaren von Theo Klein und Casdon gibt es natürlich noch weitere. Beliebt ist zum Beispiel auch der Smoby Wasserkocher, eine Kopie des Tefal Express. Oder auch der von Bärenmarke im typsichen Design der Marke.